Seagull 20

 

Der Seagull 20 ist ein schneller, kleiner und trailerbarer Trimaran, konzipiert für Tages- und Wandertouren auf Küsten- und Binnengewässern.

Die Konstruktion ist eine Sperrholz- Epoxidharzbauweise, ausgenommen der "Faltbeams", welche aus Festigkeits- und Gewichtsgründen im Faser-Kunststoff-Verbund gefertigt werden.

Durch die Kombination extrem schmaler Rümpfe im Unterwasserschiff mit einer geringen Verdrängung wird die für Mehrrumpfboote typische Schnelligkeit erzielt.

Drehschwert und aufholbares Ruder lassen einen sehr geringen Tiefgang zu und ermöglichen das Anlanden auf Stränden sowie das Befahren extrem flacher Gewässer.

 

 

 

 

 

 

 

 

Durch die ausfallende Spantform im Überwasserschiff erhält das Boot einen für Trimarane äußerst großzügigen Innenraum mit einer Doppelkoje, Einzelkoje, ausreichenden Sitzgelegenheiten und einer Kochecke.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Zusammenfalten der "Faltbeams" ermöglicht einen einfachen Auf- und Abbau und macht den Trimaran mit einer gefalteten Breite unter 2,55 m problemlos trailerbar.

 

 

 

 

 

 

 

Spezifikationen

Verdrängung

800

kg

Länge Rumpf

6,1

m

Breite über Alles

5,46

m

Breite Ausleger eingeklappt

2,54

m

Tiefgang (Schwert oben)

0,34

m

Tiefgang (Schwert unten)

1,52

m

Masthöhe

9,13

m

Großsegel

17

Fock

8,9

Genaker

18,3

 

 

 

$(document).ready(function() { });